Accessoires   - was noch dazu gehört

Zur vollen Ausstattung haben sich im Laufe der Zeit unterschiedliche Accessoires ihren Platz erobert.

Schmuck

Handstiezerl


Foto: Ernecker Photography

Der klassische Schmuck ist eine Kropfkette mit emailliertem Mittelelement  in Trachtenfarben. Häufig findet man auch Verzierungen mit Granaten, Perlen, Halbedelsteinen und geschliffenen Glasperlen.

Foto: Ernecker Photography

Handgestrickte oder handgehäkelte Handstiezel in schwarz oder verschiedenen weiß-beige Nuancen gehören ebenfalls zur Ausstattung.


Türkischer schal und rüschenschirm

Beutel


Foto: Ernecker Photography

Bei Regen und Kälte wird die Ausrüstung mit Schirm und Tuch ergänzt. Gerne tragen wir den "Türkischen Schal", der durch seine klassische Farbigkeit und Musterung eine besondere Eleganz besitzt.

Auch ein Cape ist möglich.

Foto: Ernecker Photography

Der Beutel beinhaltet all die nötigen Kleinigkeiten der Trägerin. Die häufigsten Varianten sind ein Beutel aus dem Seidenstoff des Kleides, ein Perlbeutel oder ein Samtbeutel, oft auch mit Perlen oder Goldfolien bestickt.


Blumen

Foto: Ernecker Photography

Blumen ergänzen den Auftritt der Goldhaubenträgerin. Eine Rose, ein frischer Strauß im spitzenbesetzten Taschentuch oder ein Trockensträußchen - ganz nach Belieben sind hier viele Varianten möglich.